Um Ihren Webseiten-Aufenthalt so komfortabel wie möglich zu gestalten speichert Blockpit Cookies. Mit einem Klick auf “Akzeptieren” bestätigen Sie die Verwendung dieser. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
blockpit kryptowährung bitcoin ethereum ripple steuern steuerreport steuerbericht
Melissa Hiesmayr Marketeer mit großem Interesse an Social Media und Entwicklungen im regulatorischen Rahmen der Krypto-Szene.
Teilen Sie den Artikel

Viele Monate haben wir intensiv daran gearbeitet unseren Nutzern eine neue, verbesserte Version der Blockpit Software zu bieten. Wir haben dabei nicht nur unsere bestehenden Funktionen verbessert, sondern gleichzeitig auch neue Funktionen eingebaut. Was sich konkret alles geändert hat und was es neu zu entdecken gibt stellen wir euch in diesem Blogpost vor.

Neues User Interface und Handling
Wir haben unsere Benutzeroberfläche komplett überarbeitet, um sie für bestehende und vor allem neue Nutzer noch übersichtlicher zu gestalten und die Bedienung zu erleichtern. Durch die Software zu navigieren ist jetzt dank dem minimalistischen Design noch intuitiver und richtet den Fokus auf die wichtigsten Funktionen. Im Dashboard werden die wichtigsten KPIs des Portfolios angezeigt um steueroptimierte Entscheidungen im Trading leicht abzuleiten. Einzelnen Ergebnisse aller vergangenen Steuerjahre sind ebenfalls leicht ersichtlich. Ein schneller Überblick der verschiedenen Depots, Coin Holdings und einzelnen Transaktionen ist jederzeit möglich und bietet ebenso Einsicht auf die generelle Entwicklung des Portfolios.
Ein neues Feature ist das einfache Verbinden von Transaktionen aus verschiedenen Depots. Diese Verbindungen sind jetzt schnell ersichtlich und geben eine Übersicht über die getätigten Transaktionsflüsse und eventuelle Lücken. Außerdem bieten wir unseren Nutzern nun auch einen Dark Mode an, welcher je nach persönlicher Präferenz eine optimierte Visualisierung ermöglicht.

Die Verwendung von Depots
Um es für unsere User einfacher zu machen den Überblick über alle ihre Krypto-Assets zu behalten haben wir mit dem Begriff der Depots eine effiziente Lösung geschaffen. In Depots kann man verschiedene Datenquellen nun übersichtlich an einem Ort vereinen. So ist es beispielsweise möglich, dass man einen API-Import, ein CSV-Widget und manuelle Transaktionen einer Quelle automatisch zuordnet und so bessere Übersicht bewahrt. Transaktionen zwischen einzelnen Depots können automatisch verknüpft oder manuell ergänzt werden.

Bessere Performance
Unsere Plattform weist nach zahlreichen Optimierungen nun deutlich verbesserte Performance auf. Die neue Version funktioniert agiler und nahtloser als je zuvor und ermöglicht es weniger Zeit mit mühsamer Neuberechnung zu verschwenden. Ein überarbeitetes Helpcenter bietet Nutzern zudem die Möglichkeit Fehler einfach und zuverlässig selbst zu lösen.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen und der neuen Features findet ihr in diesem Video:


Teilen Sie den Artikel

Bleiben Sie wie Sie sind, nur informierter

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an